Stevia ist ein natürliches Süßungsmittel, das aus dem „Honigkraut“, der sog. Stevia rebaudiana, gewonnen wird und daher auch seinen Namen hat. Die Pflanze wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts entdeckt, die südamerikanischen Ureinwohner schwören aber schon seit knapp 500 Jahren auf die starke Süße des Krauts und verwenden es auch zu heilenden Zwecken.

Stevia TabsIn unseren Breiten wird der Süßstoff in unterschiedlichen Darreichungsformen angeboten, wobei Stevia Pulver, Stevia flüssig und Stevia Tabs die häufigste Variante sind. Seit Dezember 2011 können sie offiziell in Deutschland und der EU erworben und konsumiert werden. Neben Bioläden und Reformhäusern nehmen auch immer mehr Supermärkte Stevia in ihren Bestand auf. Ebenso findet sich der natürliche Süßstoff verstärkt in Onlineshops im Internet und kann hier rund um die Uhr bestellt werden. Der Lebensmittel-Zusatzstoff ist besonders im asiatischen Raum stark verbreitet und wird dort seit den 70er Jahren verwendet. Hierzulande hat Stevia seinen Siegeszug erst in den letzten Monaten begonnen. Dafür aber sehr erfolgreich!

Allgemeine Informationen über Stevia Tabs

Stevia kann für alle Gerichte und Getränke verwendet werden, da die Stevioglykoside bis 200°C hitzebeständig sind. Auch zum Backen eignen sich die Stevia Tabletten dadurch. Sie sind praktisch kalorienfrei und reichen schon in kleinen Mengen aus, um eine spürbare Süße zu erzielen. Konzentriertes Stevia ist bis zu 300-mal süßer als herkömmlicher Haushaltszucker. Dafür verantwortlich ist das Steviosid, das in den Blättern der Pflanze zu finden ist. Da Stevia Tabs rein natürlich sind und ohne chemische Zusätze auskommen, können sie bedenkenlos verwendet werden. Auch von Diabetikern und Kindern, solange bei der Dosierung aufgepasst wird. Stevia hat keine Wirkung auf den Blutzuckerspiegel und ist sogar zahnfreundlich.

Gekauft werden können Stevia Tabs in einem praktischen Spender in verschiedenen Größen, der nachgefüllt werden kann. Es sollte allerdings ein genauer Blick auf die Liste der Inhaltsstoffe geworfen werden, denn viele Hersteller arbeiten mit Leucin oder Isomalt, weshalb die produzierten Tabletten dann mehr Kalorien erhalten, als versprochen wird. Besser ist der Einsatz von Erythritol, einem natürlichen Zucker. Die Produktion findet unter strengen hygienischen Auflagen statt. Die Tabs werden in einem schonenden Pressverfahren hergestellt, lösen sich in Flüssigkeit daher auch etwas langsamer auf.

Vorteile von Stevia Tabs

Stevia als ZuckerersatzStevia Tabletten haben einen ganz klaren Vorteil: Sie sind einfach zu dosieren und eignen sich durch den Spender auch für Reisen und Unterwegs. Entnahme und Dosierung sind leicht, allerdings sollte man die Tabs nicht mit gewöhnlichem Süßstoff vergleichen und sie in rauen Mengen verwenden. Die Süßkraft ist enorm und hochkonzentriert, sodass schon wenige Tabletten ausreichen, um Gerichte und Getränke zu süßen. Beim Backen sollte man allerdings berücksichtigen, dass die Tabletten ein geringeres Volumen als Haushaltszucker haben und sich dadurch natürlich auch der entstandene Teig anders verhält. Empfehlenswert sind hier spezielle Rezepte mit Stevia, bei denen bereits berücksichtig wurde, das Volumenschwankungen auftreten.

Der große Vorteil von Stevia Tabs ist die Ergiebigkeit. Mit einem Spenderinhalt von 300 bis 900 Stück lässt sich eine Vielzahl von Gerichten verfeinern. Die Tabletten können sich mehrere Jahre halten, wenn sie trocken, kühl und dunkel gelagert werden.

Es gibt also viele gute Gründe, warum sich der Kauf von Stevia Tabletten lohnt. Alle weiteren wichtigen Infos rund um Stevia und Stevia Tabs finden sich auf den folgenden Seiten! Weiterhin empfehlen wir Ihnen unseren Stevia Shop des Vertrauens bei dem Sie beispielsweise Stevia Tabs kaufen und sich über andere Stevia Produkte informieren können!

Stevia Shop unseres Vertrauens